Gewindewirbler Serie GW Standard

Prozesssicher bis 4 x D

Das GW-Standard-Gewindewirbler-Programm von DC SWISS dient zur Herstellung von Mikro- und Kleingewinden, mit einer Tiefe von teilweise bis zu 4 x D1.

Mit einigen wenigen Ausnahmen empfehlen wir den Einsatz von Gewindewirblern mit der DC-"VS"-Verschleiss-Schutzschicht als optimale Lösung.

WERKSTOFFGRUPPEN FÜR UNBESCHICHTETE BEARBEITUNG:

41 - Reintitan

42 - Titanlegierungen

62 - Messing kurzspanend, Bronze, Rotguss

71 - Aluminium unlegiert

72 - Aluminium legiert, Si < 1,5 %

81 - Thermoplaste

82 - Duroplaste

91 - Edelmetalle

MIKRO-GEWINDE

Serie GW1016/-VS

REDUZIERTE FLEXION

Serie GW2016/-VS

GARANTIERTE GEWINDESTEIGUNG

Serie GW3016/3019/-VS

 

Einzahn-VHM-Gewindewirbler ermöglichen einen leichten Schmiermittelzufluss. Sie sind konzipiert für die universelle Herstellung von Mikrogewinden mit einer Tiefe von bis zu 2.5 x D1.

 

Mehrzahn-Einzelprofil-VHM-Gewindewirbler sind so konzipiert, dass sie im Gleichlauf einen möglichst geringen Schnittdruck generieren. Bestimmt für universellen Einsatz bis 2.5 x D1.

 

Mehrzahn-Doppelprofil-VHM-Gewindewirbler garantieren eine komplette Steigung. Empfohlen für die Bearbeitung von Titan und rost- freien Stählen, für Gewindetiefen bis 4 x D1.

Die Vorteile beim Gewindewirbeln

Ein einziger Gewindewirbler für Rechts- und Linksgewinde.

Für Gewinde bis fast auf den Grund der Vorbohrung.

Je nach Wahl, bei gleicher Steigung, gewünschte Toleranz einstellbar.

Für Gewinde mit unterbrochenem Schnitt, mit schrägem Anschnitt oder Austritt.

Schnittgeschwindigkeit und Vorschub können dem zu bearbeitenden Werkstoff individuell angepasst werden.

Ideal für tiefe Sacklöcher.

DC SWISS Katalog
DOWNLOAD

GW Standard
DOWNLOAD

GWi 3000 VX
DOWNLOAD

GWi 5000 nano
DOWNLOAD