MEGA-GEWINDEBOHRER

SCHWERZERSPANUNG

DC SWISS standardisiert das bisher nur als Sonderwerkzeug produzierte "MEGA-Programm"  für Gewindegrößen M 42- M 160

ANWENDUNG:

  •  Ab M 42 in Bau- und Vergütungsstähle bis 1300 N/mm2
  •  Für Durchgangs- und Sacklöcher

VORTEILE:

  •  Kontrollierte Spanabfuhr
  •  Reduzierter Spanquerschnitt bricht Späne
  •  10- 20 % geringeres Drehmoment als bei Innenspangewindebohrer
  •  Modulare Lösung mit und ohne Innenkühlung
  •  Einfach Nachschleifbar

Der MEGA-Gewindeschneidkopf weist hervorragende Spanbrecher-Eigenschaftenauf. Die Späne z.B. bei ST37 werden in kleine Chips fragmentiert.

REDUZIERTES
DREHMOMENT

 

Im Vergleich zum Kronengewindebohrer ist das Drehmoment 10 bis 20 %niedriger da die Schnittkräfte dank der je nach Durchmesser 6 bis 11 leichten Spiralnuten bedeutend geringer sind.

KONTROLLIERTE
SPANABFUHR

 

Die speziell entwickelte Schneidengeometrie mit zusätzlichen leichten Spiralnuten dient dazu, den Spanquerschnitt zu reduzieren und folglich die Späne zu brechen. Dadurch wird die Spanabfuhr prozesssicher gesteuert.

MODULARE
LÖSUNG

 

Gewindeschneidkopf mit oder ohne Innenkühlung, mit abnehmbarem Schaft, lieferbar in Standardlänge oder extralang für Zugang nach Mass zum Schneiden von Gewinden in grossen, komplexen Bauteilen.

DC SWISS Katalog
DOWNLOAD

DC MEGA
DOWNLOAD