HQ Precision ToolsTools & More

Gewindeformen

Spanlose Prozesssicherheit

Dieses Verfahren kann für sämtliche kaltverformbaren Werkstoffe mit einer Bruchdehnung von mindestens 10 % und einer Zugfestigkeit von bis zu 1.150 N/mm² angewendet werden.

 

zum Beispiel; Stähle, rostfreie Stähle, Reintitan, Aluminium, Kupfer, langspanendes Messing

 

Die DC SWISS SA hat dazu ein Formerprogramm entwickelt, welches durch differenzierte Polygonformen auf die unterschiedlichsten Werkstoff-Fliesseigenschaften einwandfrei reagiert.

 

Formprozess:

Die Zahnspitzen und Flanken des Gewindeformers dringen in den verformbaren Werkstoff ein und verdrängen das Material in die Freiräume des Werkzeugprofils.

Dadurch entsteht das Gewindeprofil mit der typischen Furche in der Spitze.

 

Vorteile:

  • Höhere Prozesssicherheit da keine Späne entstehen
  • Ein einziges Werkzeug für Durchgangs- und Sacklöcher
  • Ideal für tiefe Gewinde
  • Gewinde mit höherer Ausreissfestigkeit bei statischer und dynamischer Belastung

 

 

Bei offenen Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team!

 

<<< zurück zur Auswahl

Info

Büro und Öffnungszeiten

Mo - Fr:  07:30 - 12:00 Uhr
Mo - Do: 12:30 - 16:30 Uhr

ISO 9001:2008

Systemzertifiziert ISO 9001:2008
ISO 9001:2008

Bildergalerie RABENSTEINER

Links

Interessiert? Dann einfach drauflosklicken... mehr Infos

Newsletter

Connectivity